×
Impressum

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von "Cookies ". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

Flexible Lösungen für energiesparende Aufzüge und Rolltreppen

Innovative Lösungen für spezifische Anwendungen - das ist die Zielsetzung, die wir bei EREA fortlaufend anstreben. So entwickelten wir in der Vergangenheit bereits Transformatoren für u.a. LadesäulenSonnenkollektoren und HVAC-Gebäudetechnik. Jetzt können wir diese Auflistung um Spartransformatoren für Aufzüge und Rolltreppen erweitern. Egal, ob Sie dringend einen Standard-Transformator benötigen oder eigentlich eher eine individuelle Lösung suchen: EREA ist Ihr zuverlässiger Partner für qualitativ hochwertige und energiesparende Transformatoren.

Sparsamer Energieverbrauch

Zur Erfüllung der Vorgaben in Bezug auf den Energieausweis des Gebäudes legen die Hersteller von Aufzügen besonders großen Wert darauf, dass ihre Aufzüge energiesparend sind. Das können sie nämlich als sehr wichtiges Werbeargument gegenüber den Endkunden einsetzen. 

In bestimmten Situationen – beispielsweise im Fall eines atypischen Verbundnetzes  – wird dann aber ein Transformator benötigt. Dieser dient dazu, die vorgegebene Spannung von 3x230V an die Betriebsspannung der Aufzüge (üblicherweise 3x400V) anzupassen.

Der Transformator bildet ein zusätzliches Element in der gesamten Anlage und wirkt sich so natürlich auch auf den Gesamt-Energieverbrauch aus. Darum sollten die Energieverluste unbedingt auf ein Minimum beschränkt werden. Nicht zuletzt, weil die Aufzugshersteller sogar mit Haftungsansprüchen rechnen müssen, wenn ein Aufzug nicht dem jeweiligen Energieausweis entspricht.

Darum spielt es sowohl für den Aufzugshersteller als auch für den Endanwender oder Gebäudebetreiber eine entscheidende Rolle, dass qualitativ hochwertige energiesparende Transformatoren gewählt werden. Unsere EREA-Transformatoren bieten diese Qualität und sind geeignet für alle Aufzugsanlagen und -Fabrikate (OTIS, KONE, Schindler, ThyssenKrupp, …). Längerfristig ermöglicht ein energieeffizienter Transformator durch niedrigere Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership - TCO) eine erhebliche Kosteneinsparung

Plug-and-Play

Wollen Sie ganz einfach den richtigen Transformator finden, der sich nahtlos in Ihre Situation oder Ihr Projekt einfügt, wie z.B. bei einer neuen Aufzugsanlage oder einer Aufzugsrenovation in Apartment- oder Büro-Gebäuden?

EREA ist Ihnen gern bei der Auswahl behilflich. Im EREA-Standardprogramm finden Sie schnell und bequem den richtigen Transformator, der genau auf die spezifischen Vorgaben Ihres Projekts abgestimmt ist.

Wenn Sie einen „Besucher- und Benutzerverkehr-Plan“ haben, sind wir Ihnen gern dabei behilflich, genau den richtigen Transformator auszuwählen. Dabei werden dann sämtliche Betriebsaspekte berücksichtigt, z.B. wie oft ein Aufzug zu bestimmten Zeiten benutzt wird oder wie lange er stillsteht, das zu befördernde Gewicht, die Entfernungen usw.

Transformator entscheidend für die Qualität

Auch wenn ein Aufzug oder eine Rolltreppe ausgezeichnet konstruiert ist - wenn der Transformator minderwertig oder nicht energieeffizient genug ist, beeinträchtigt das die Qualität der ganzen Anlage. Darum benutzt EREA für den Bau der EREA-Transformatoren ausschließlich die allerbesten Materialien: hochwertiges Transformatorblech für den Kern sowie die richtige Kupfer-Menge.

Garantierte Betriebssicherheit

Diese Spar-Transformatoren sind einschaltstromarm  (IRC-arm), wodurch eine Absicherung auf der Basis des Nennstroms möglich ist.  Schließlich werden Einschalt-Stromspitzen durch die spezifische Bauart dieses Aufzugstransformators verhindert. Dies bietet den Vorteil, dass in einer bestehenden Anlage das Netz nicht schwerer ausgelegt zu werden braucht. So trägt ein einschaltstromarmer Trafo zur Verbesserung der Betriebssicherheit bei. 

Nach einer Stromausfall wird der Aufzug automatisch neu gestartet, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Sicherung durchbrennt, und folglich ohne dass ein Servicetechniker eingreifen muss.

Zubehör für mehr Komfort und Sicherheit

Sollte bei Ihnen jetzt der Eindruck entstanden sein, dass wir uns bei EREA nur mit der Energieeinsparung beschäftigen, so trifft das nicht zu. Da darf hier nämlich auch das Zubehör nicht unerwähnt bleiben, dass wir für die Aufzugstransformatoren entwickelt haben. Beispielsweise sorgen die Schwingungsdämpfer für eine Verringerung der Lärmbelastung im ganzen Gebäude, während durch das IP20-Schutzgehäuse ein optimaler Berührungsschutz garantiert ist.  Und auch die Ergonomie wurde berücksichtigt. Beispielsweise lässt sich der Transformator durch die angebrachten Hebeösen bequemer bewegen und im Technik-Raum des Aufzugs installieren.

Erleichterung der Auswahl mit der Schnellauswahl-Karte

Wollen Sie schnell und fehlerlos den richtigen Transformator für Ihr Aufzugs- oder Rolltreppen-Projekt finden? Wir haben eine praktische Schnellauswahl-Karte* erstellt, die Ihnen die Auswahl erheblich erleichtert. 

Schnellauswahl-Karte herunterladen

*vorerst leider nur auf Niederländisch und Französisch verfügbar

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich fachkundig über Aufzugstransformatoren und/oder eine bedarfsgerechte Sonderanfertigung beraten lassen wollen.

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember